Neue Kursleitungen für unseren Kochkursbereich

Nachricht 30. Juni 2022

Kerstin Weiß

Fast alle Stationen hat Kerstin Weiß, gelernte Pharmazeutin, in der Gastronomie bereits durchlaufen. Hauptsächlich im Service- und Event Bereich, Catering, wechselnde Küchen mit Schwerpunkt Patesserie und Kochen.

Bis es sie 2013 das erste Mal nach Frankreich verschlug und dort ihr Wissen in der französischen Küche, vor allem hier im Bereich Backen in verschiedenen Regionen vertiefte.

Weiter ging es für eine Weile nach Italien, machte Station bei Irene Berni im "Valdirose" in Lastra a Signa um hier alles über La dolce vita und die rustikale, italienische Küche zu lernen.

Nach Ihrer Rückkehr begann Sie in verschiedenen Food Workshops ihre Erfahrungen in Ihrer Heimat in Hannover zu teilen. Im  Saga's Inn, skandinavische Küche, oder bei Lina Sternberg das Cafvé im Co-Working Space Hafven erweiterte Sie ihr GastroWissen.

Fortan fanden auch verschiedene Veranstaltungsreihen wie die Pop Up Bakery, der Yoga Brunch oder das Pop Up Café, an immer wechselnden Locations  unter Ihrer Leitung statt.

Zudem arbeitet Sie immer wieder mit Kollegen aus der Gastronomie und Foodfotografen an verschiedenen Projekten, immer auf dem Schwerpunkt der Nachhaltigkeit und Zero Waste.

Seit April 2021 widmet sie sich zudem ihrer Manufaktur, in der handgefertigte saisonale und regionale Fruchtaufstriche, Chutneys und Senfe produziert werden.

Website: www.itisseptember.de
Instagram: itisseptember

Die nächsten Kurse (alle vegetarisch):

 

 

David Manthey

Liebe Freunde der Kochkunst und des guten Geschmacks,

mein Name ist David Manthey. Ich bin 33 Jahre alt und neuer Dozent für Kochkurse in der FaBi. Meinen Weg in die professionelle Küche führte mich durch die Kirchengemeinde meines Vaters, in der gutes Essen für die Gemeindemitglieder einen hohen Stellenwert hatte. Zu vielen festlichen Anlässen und Jugendfreizeiten stand ich schon früh mit in der Küche und habe geholfen. Wegen dieser Erfahrungen fiel die Wahl des Schulpraktikums natürlich auf ein Küchenpraktikum und im selben Betrieb begann ich 2 Jahre später meine Ausbildung.

Lebenslauf:

  • Ausbildung im Landgasthof Berger in Feldhausen
  • Saison in gehobener Hotelküche in Davos, Schweiz
  • Hotelküche in Essen
  • Parkhaus Hügel in Essen als Patissier
  • Auslandsaufenthalt in Neuseeland mit verschiedenen Kochjobs
  • Gästehaus Klaus Erfort in Saarbrücken, 3* im Michelin
  • Restaurant La viel in Osnabrück, 3* im Michelin
  • Küchenmeister in Heidelberg
  • Restaurant Jante in Hannover, 1* (jetzt 2) im Michelin
  • Produktionsleiter in der Hauptmensa Hannover
  • Küchenchef bei der DZ Bank Hannover
  • seit 2020 Gruppenleiter und Küchenchef bei den Hannoverschen Werkstätten

Bereits während meiner Ausbildung teilte ich gerne mein Wissen und meine Fertigkeiten mit den anderen Auszubildenen und Praktikanten. Im weiteren Berufsleben sah ich die Ausbildung sowie Wettbewerbs- und Prüfungsvorbereitung der Auszubildenden immer als einen Teil meiner Aufgaben, der mir besonders Freude und auch Anerkennung bereitet hat.

Wichtig ist mir in der Küche eine lockere und spaßige Atmosphäre. Dabei ist Neugierde und Hunger (auf Wissen und Essen) eine der wichtigsten Zutaten für ein gelungenes Essen. Gemeinsames Kochen und Essen verbindet Familie und Freunde und ist ein wichtiger sozialer Faktor in meiner Familie und meinem Freundeskreis.

Ich bezeichne mich als Flexitarier, deshalb ist mein Fokus auf eine vegetarische und teilweise pflanzenbasierte Küche gerichtet. Wenn Fleisch in die Pfanne oder den Ofen kommt, dann gerne etwas Geschmortes - die vermeintlich minderwertigen Fleischteile ergeben, gut zubereitet, aromatisches Fleisch und eine kräftige Sauce mit Tiefe.

 

David Mantheys Instagram-Kanal: @daves.kitchen2019

Die nächsten Kurse:

Mirja Weidemann

Über mich:

Ich habe schon immer gerne gekocht, dabei war mir neben dem guten Geschmack und der unkomplizierten Zubereitung auch die Abwechslung auf dem Teller sehr wichtig. Da auch das Thema Nachhaltigkeit eine große Bedeutung für mich hat, versuche ich weitgehend regional und saisonal einzukaufen. Ich bin ganzheitliche Ernährungsberaterin und zur Zeit in der Ausbildung zur Heilpraktikerin.

 

 Nächster Kurs:

 

Patricia Hahn

Mein Name ist Patricia Hahn und ich bin Oecotrophologin. Seit meiner Jugend stehe ich gerne in der Küche und probiere immer wieder neue Kreationen aus und halte diese seit einigen Jahren auf einem Foodblog fest. Kochen und Backen bedeutet für mich Entspannung und hier lebe ich meine Kreativität aus. Mir ist es wichtig, einen Sinn für Regionalität und Saisonalität zu haben. Ich bin Flexitarierin, aber koche fast ausschließlich vegetarisch und öfters auch vegan. In den letzten Jahren habe ich bereits an meinem Studienort in Münster verschiedene Koch-und Backkurse gegeben, die mir viel Freude bereitet haben. Ich freue mich nun, bei der Familienbildungsstätte ebenso tolle Erfahrungen und Momente zu sammeln, im kulinarischen Austausch zu stehen und koch-und backbegeisterte Menschen kennenzulernen!

 

 

 Nächste Kurse:

 

Ruby Charge

Über mich:
Die Liebe zum Kochen wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Schon als kleines Kind durfte ich meinem Papa immer über die Schulter schauen und früh selbst erste Kochversuche starten.

Diese Liebe zum Kochen habe ich mir bis heute bewahrt. Besonders seit ich vor einigen Jahren beschlossen habe vegan zu leben, hat das Kochen einen noch höheren Stellenwert in meinem Leben bekommen.

Frische Kräuter und saisonales Gemüse und Obst spielen in meiner Küche eine große Rolle.

Auf meinem Instagram-Blog rhubarb.and.rosemary zeige ich wie einfach und lecker die vegane Küche sein kann. Vor allem Menschen, die nicht vegan leben möchte ich mit meinen Rezepten zeigen, dass keine außergewöhnlichen Zutaten oder Ersatzprodukte nötig sind um leckere, vegane Gerichte zu kochen. Und das ist es auch, was ich in meinen Kursen vermitteln möchte.

Nächster Kurs: